Kategorien
Unser Tagebuch

Sommer in Franken (5) – Des lebbert sich zam

„Des lebbert sich zam“ oder da kommt ganz schön was zusammen, wenn durch die Corona-Beschränkungen vieles nur noch online gekauft wird. Besonders an den Papier-Mülltonnen konnte man es im letzten Jahr beobachten. Was wir dagegen tun:

Kategorien
Unser Tagebuch

Sommer in Franken (4) – Ned gschimpfd is gloobd gnuch

Von Sommer in Franken konnte man auch Mitte Mai diesen Jahres nicht wirklich reden. Und deshalb haben unsere beiden Models Clara und Lea bei unserem frühen Sommer-Fotoshooting auch ganz schön gefroren, aber „ned gschimpft“. Mehr dazu und zu euren Bewertungen bei Amazon, Ebay oder Google erfahrt ihr heute:

Kategorien
Unser Tagebuch

Sommer in Franken (3) – Des is fei schon schö

Im Sommer ist ein Picknick mit Freunden oder der Familie doch was Herrliches! Bei uns in Franken nennen wir das Picknick jedoch „Brotzeit“. Wir genießen dabei die Weite und Stille in der Natur und sind auch gerne einmal ungestört. Und dafür suchen wir uns einen schönen Platz, der vielleicht nicht ganz so stark frequentiert ist:

Kategorien
Unser Tagebuch

Sommer in Franken (2) – Rechen is gud

Rechen is guud, besonders in trockenen und heißen Sommern, wie sie in Franken oft sind. Denn sonst würde ja auch unser fränkischer Wein nicht so gut wachsen!
Hat das es nach den letzen heißen Tagen bei euch auch zum Sommeranfang aus vollen Kannen geschüttet? Herrlich, so eine kleine Abkühlung, oder?

Kategorien
Unser Tagebuch

Sommer in Franken (1) – „Da wo Rosn sin“

Endlich hat der Sommer auch bei uns in Franken Einzug gehalten und mit ihm finden hoffentlich auch bald wieder ein paar Weinfeste statt. Warum oft Rosen am Weinberg zu finden sind, verraten wir euch heute: