Kategorien
Reisetagebuch Unser Tagebuch

Die Reise des künstlichen Tannenbaums Bukarest

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Bukarest. Ich bin ein kleiner künstlicher Tannenbaum von artplants und habe vor einer Woche eine kleine Reise in den Schwarzwald gemacht. Auf meiner Reise habe ich einiges gesehen. Besonders beeindruckt war ich von meinen echten Verwandten. Was ich alles so erlebt habe erfahrt ihr hier > 

Kategorien
Reisetagebuch

Urlaubsgrüße aus Lettland

Von meinem eigenen Italienurlaub hatte ich ja schon berichtet. Da ich immer heiß auf neue Urlaubsziele, Tipps und Empfehlungen bin, habe ich mich sehr gefreut, als Luisa von ihrem Lettland Urlaub erzählte. Sie ist spontan mit zwei Bekannten, 10 Tage in der Natur von Lettland unterwegs gewesen und ihre Erzählungen machen einen hungrig auf mehr. Lehnt euch zurück und lasst euch für diesen Blog von Luisa in die einzigartige Flora und Fauna von Lettland entführen. 

Kategorien
Reisetagebuch

Urlaubsgrüße aus Italien

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war es in den letzten Wochen auf unserem Blog etwas ruhiger. Das lag unteranderem an meiner diesjährigen Prüfungsleistung, die dank Online-Vorlesungen nur aus Hausarbeiten bestand. Auf der andern Seite aber auch an meinem Urlaub in Italien, von dem ich heute etwas berichten möchte. 

Kategorien
Reisetagebuch

Thailand – artenreiche Flora und gutes Essen

Nachdem wir letzes Mal auf Teneriffa Natur und Städte erkundet haben, wollten wir uns  doch ein wenig weiter weg trauen – in etwa 7 500 km weiter.  Uns lockten grandiose Aussichten, wohlschmeckende Mähler, warmes Klima und eine beeindruckend abwechslungsreiche Pflanzenwelt. Dafür nahmen wir gute 17 Stunden Flug in Kauf.

Kategorien
Reisetagebuch Unser Tagebuch

Unsere Kunstpflanzen auf kultureller Entdeckungsreise

Ihr fragt euch sicher „Wo ging’s denn jetzt schon wieder hin in die weite Welt?“ -Teneriffa, Frankreich, China; unsere Kunstpflanzen sehen schon ganz schön was an Land und Leuten. Für dieses Erlebnis mussten wir allerdings nicht so weit reisen wie sonst, denn von unserem ehemaligem Laden in der Sanderau war es nur eine kurze Autofahrt an den Campus der Uni Würzburg.