Kategorien
Dekoideen

Kunstblumen Herbstfarben 2021

Wie könnt ihr am besten die wärmenden, goldenen Herbstfarben einfangen, um damit euer Zuhause schön zu dekorieren? Oder wie sehen denn mögliche Farbkombinationen von Deko-Artikeln aus?
Welche Kunstblumen gehören in einen bunte Herbst-Blumenstrauß oder Türkranz?
Ein paar Beispiele dafür, zeigen wir euch im heutigen Blog-Beitrag:

Die klassischen Herbstfarben

Heute zeigen wir euch ein paar bunte Herbst-Deko Ideen. Und zwar in den für die Jahreszeit typischen, kräftigen Herbstfarben: Gelb, Orange, Rot bis Bordeaux.
Wer geht nicht auch zur Zeit so gerne im Wald oder Park spazieren und genießt dabei die vielen bunten Farben? Oder auch die noch wärmenden Sonnenstrahlen, die durch die gelben und roten Herbstblätter strahlen?

Künstliche Kränze und Blumensträuße

Zu den selber gesammelten, bunten Sträußen aus Herbstblättern und Zweigen, könnt ihr auch ganz einfach noch ein paar einzelne, herbstliche Kunstblumen stecken. Zum Beispiel eignen sich dafür Gerberas, Chrysantheme, Studentenblumen, Dalien, Winterastern oder Protea (auch Zuckerbusch).

Diese beiden bunte Kunstblumen-Herbstkränze haben einen Durchmesser von ca. 30 cm. Damit könnt ihr sie, sowohl als Tür-Kranz oder auch für die Tisch-Deko verwenden.

Die Kunstblumenstrauß Geschenkebox

Oder wie wäre es mit einem besonderen Geschenk für eine besondere Person? Die „Kunstblumenstrauß Geschenkbox“ ist eine wunderschöne und langanhaltende Aufmerksamkeit.
Die oder der Beschenkte kann sich beim „selber Blumenstrauß binden“ sogar noch künstlerisch selbst verwirklichen.

Tipp:

Ein schneller und einfacher Deko-Tipp ist, eure vorhandenen Glasvasen innen mit farbigem Papier auszukleiden.
Denn so habt ihr zu eurem individuellen Farbkonzept auch gleich die passenden Vasen im selben Farbton.

Ausblick:

Anfang Oktober, zum Pinktober, hatten wir euch hier Deko-Ideen gezeigt: pinke Farbakzente für eure Wohnung oder euren Arbeitsplatz. Um gemeinsam mit uns, in diesem Monat, auf das Thema Brustkrebsvorsorge aufmerksam zu machen.
Noch eine weitere, sehr nette und sehr pinke DIY Deko-Idee haben wir im nächsten Artikel für euch. Seid gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.