Kategorien
Unser Tagebuch

Weihnachtsfeier trotz Corona?

Weihnachten scheint für uns alle schon wieder eine halbe Ewigkeit her und nicht zu Letzt wegen dem immer noch bestehenden Lockdown. Trotzdem hoffen wir, ihr habt alle schön gefeiert und das Beste aus der Situation gemacht. Unsere beiden Chefs Paul und Daniel haben sich für unsere artplants-Weihnachtsfeier etwas ganz Besonderes ausgedacht. Was genau wir gemacht haben und wie man auch in Corona Zeiten Traditionen wahren kann, erfahrt ihr hier >

Paul und Daniel haben sich aber nicht lumpen lassen und sich eine Corona konforme Alternative überlegt.

„We proudly present die Home-Weihnachtsfeier“ – Wer Home Office kann, der kann auch Home-Weihnachtsfeier.

Eine klassische Weihnachtsfeier a la zusammensitzen, gemeinsam essen, wichteln und alles was ansonsten so dazu gehört, war 2020 einfach nicht möglich. Den Grund müssen wir hier wohl nicht erwähnen. Auch unsere geplante artplants Weihnachtsfeier ist deshalb ins Wasser gefallen, was wirklich schade war.
Für jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin gab es ein Budget von dem er oder sie, sich ein kleines-großes Weihnachtsfeier Festmahl bestellen konnte. Ob mit der Familie oder Freunden, jeder konnte so im kleinen Kreise, die ausgefallene Firmenweihnachtsfeier feiern. Gleichzeitig konnten wir mit dieser Aktion, ganz nach dem Motto #supportyourlocal, auch die lokalen Gastro-Betriebe unterstützen.
Um die Kollegen und Kolleginnen auch an dem ganzen Spaß teilhaben zu lassen, gab es dann jede Menge WhatsApp Fotos und Nachrichten. Und ich glaube jeder von uns kann sagen, dass er/sie einen schönen Abend/Nachmittag hatte und es sich fast so angefühlt hat, als wären wir alle zusammen.

Wir vom artplants Team möchten uns auf diesem Weg, nochmal ganz herzlich bei Paul und Daniel bedanken! Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass eine Firma so wertschätzend mit ihren Arbeitnehmer*innen umgeht. Deswegen:

Merci – Danke – Gracias – Grazie – Thanks – Dìk – Vd`aka – tack – tak – kiitos – bedankt – obrigado – efcharistò!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.